Kräuterspirale ®tectake

Wie baut man eine Kräuterspirale?

Nichts ist angenehmer, als seine eigenen Kräuter zu pflücken! Lerne in wenigen Schritten, wie Du eine Kräuterspirale bauen kannst, um darin all Deine Lieblingspflanzen anzubauen.

Kartoffeln mit Rosmarin, Petersilienpüree, Tomate-Mozzarella mit Basilikum… wundervoll aromatische Kräuter verstärken den Geschmack Deiner Gerichte. Noch besser ist es, sie frisch mit Gemüse der Saison zuzubereiten. Am Abend kann man seine Cocktails  mit frischer Minze aus dem Garten verfeinern, was die Gäste lieben werden. Ein kleiner Rundgang im Garten oder in Deinem Gewächshaus, und schon hast Du frische Kräuter geerntet, mit dem köstlichen Duft als Extra. Um Deine Kräuter wachsen zu lassen, eignet sich die Kräuterspirale bestens, denn sie ist angepasst an die unterschiedlichen Bedürfnisse Deiner Lieblingspflanzen.

Was ist eine Aromatspirale?

Eine Kräuterspirale ist eine kreisförmige Konstruktion, die den Anbau von herrlich aromatischen Kräutern ermöglicht. Die Pflanzen sind entlang eines aufsteigenden Pflanzbeetes angeordnet, das sich bis zum Gipfel hinauf windet. Diese Art des Anbaus wird auch als Permakultur-Spiralbepflanzung bezeichnet, weil sie ein echtes Ökosystem im Gemüsegarten schafft.

Vom ästhetischen Standpunkt aus betrachtet bietet die Spirale ein schönes äußeres Erscheinungsbild. Ihre harmonischen Kurven sind ein elegantes Gestaltungselement für Ihren Garten, egal wie groß er ist. In der Tat kann die Kräuterspirale verschiedene Dimensionen aufweisen. Sie fügt sich sowohl in einen großen Gemüsegarten als auch in einen kleineren Garten ein. Ihre spiralförmige Auslegung ermöglicht es, zahlreiche Kräuterpflanzen auf kleinstem Raum anzubauen. Du kannst also Deine Kräuterpflanzensammlung in Töpfen gegen einen Kräutergarten mit einem für die Entwicklung jeder Pflanze günstigen Mikroklima eintauschen.

Konstruktion einer Kräuterspirale

Grundfläche festlegen

Definiere den Bereich Deiner Spirale ®tectake / Kräuterspirale
Definiere den Bereich Deiner Spirale ®tectake
Definiere den Bereich Deiner Spirale ®tectake / Kräuterspirale
Definiere den Bereich Deiner Spirale ®tectake

Lege zuerst die Grundfläche fest, auf der Du Deine Kräuterspirale aufbauen wirst. Markiere Dir dazu mit großen Steinen einen Kreis auf dem Boden. Diese Form wird die Grundlage für Deine Konstruktion sein und Dich leiten. Du kannst dafür einen Pfahl und ein Seil verwenden. Dieser Kreis darf einen Durchmesser von 2 Metern nicht überschreiten, damit Du alle Deine Pflanzen leicht erreichen kannst. Platziere die Öffnung Deiner Spirale auf der Südseite für eine optimale Sonneneinstrahlung.

Ränder aufbauen

Wähle flache Steine, um Deine Spirale zu bauen ®tectake
Wähle flache Steine, um Deine Spirale zu bauen ®tectake
Wähle flache Steine, um Deine Spirale zu bauen ®tectake
Wähle flache Steine, um Deine Spirale zu bauen ®tectake

Baue nach und nach die Ränder Deiner Spirale auf, indem Du die Steine übereinander stapelst. Für mehr Stabilität kannst Du die Steine gegenseitig überlappen lassen. Wähle diese eher breit und flach. Du kannst Ziegelsteine verwenden, wenn DU nicht genügend Steine zur Verfügung hast. Die Mauern müssen aus trockenem Stein errichtet werden. Fülle daher die Zwischenräume zwischen den Steinen nicht mit Zement oder Erde aus. Diese Löcher ermöglichen Insekten und Kleintieren Unterschlupf, die für Ihre Pflanzen nützlich sind. Du kannst die Insekten auch fördern, indem Du hohle Holzstäbe oder gebohrte Stämme in die Lücken legst. Nach der Fertigstellung sollte die Struktur Deiner Kräuterspirale in ihrer Mitte etwa 1 Meter hoch werden.

Kräuterspirale füllen

Ergänze Deine Spirale ®tectake / Kräuterspirale
Ergänze Deine Spirale ®tectake
Ergänze Deine Spirale ®tectake
Ergänze Deine Spirale ®tectake

Gieße eine Mischung aus Gartenerde und Blumenerde in die unteren Teile. Verwende einen weniger reichen, sandigen Oberboden, der die Drainage fördert. Er muss trocken sein und auf diese Weise an das mediterrane Klima erinnern. Diese Verteilung der verschiedenen Erden ermöglicht es dem Wasser, die geneigte Fläche hinunter zu fließen und alle Kräuterpflanzen zu bewässern. Den Kräutern am unteren Ende Deiner Permakultur-Spirale steht also mehr Wasser zur Verfügung als den Kräutern am oberen Ende.

Wenn Du es wünscht, kannst Du das Mikroklima Deiner Spirale durch die Schaffung eines kleinen Beckens verbessern. Grabe dazu ein Loch am Boden der Struktur (wo die Spirale auf Bodenhöhe beginnt), um Regenwasser oder Wasser für die Bewässerung zu sammeln. Trage dort eine etwa 4 cm dicke Sandschicht auf und bedecke diese mit einer Schutzschicht. Legen dann eine spezielle Poolplane darüber und sichere die Ränder mit Steinen oder Ziegelsteinen. Füll das Becken zum Schluss mit Wasser.

Kräuterspirale bepflanzen

Die Hauptarbeit ist nun abgeschlossen, jetzt musst Du nur noch Deine Kräuter pflanzen.

Kräuterspirale ®tectake
Kräuterspirale ®tectake

Wähle Deine Pflanzen

Es gibt keine wirkliche Regel, die die Positionierung der einzelnen Pflanzen vorgibt. Nachfolgend findest Du jedoch ein paar Richtlinien, die Dir bei der Auswahl Deiner Kräuterpflanzen helfen sollen.

An der Spitze, wo die Sonnenstrahlen am stärksten wirken, wählen Sie Rosmarin, Lavendel, Oregano, Thymian, Majoran, Bohnenkraut oder Ysop. Zur Mitte hin ist die Hitze geringer und die Luftfeuchtigkeit moderat. Dill, Schnittlauch, Salbei, Petersilie, Knoblauch und Salat Burnet werden dort gut gedeihen. Weiter unten an Ihrer Kräuterspirale kannst Du schließlich Sauerampfer, Brunnenkresse, Borretsch oder übliche Küchenkräuter wie Minze, Kerbel, Basilikum oder Koriander anbauen. Das Klima ist dort viel feuchter und der Bereich profitiert von Schatten und Frische.

Züchte auch andere Pflanzenarten wie Stauden oder Gewächse für steinigen Untergrund. Diese Pflanzen werden von bestäubenden Insekten sehr geschätzt, die sich in Deiner Spirale niederlassen und dein kleines Ökosystem bereichern. Sie werden zum Beispiel Deine Pflanzen von Blattläusen befreien.

Nun hast Du alles was du brauchst, um Deine Gartenspirale zu gestalten und köstliche Kräuter zu genießen, unabhängig von den Anforderungen des Geländes. Genieße es, sie täglich in der Küche oder zum Parfümieren deiner Schränke zu verwenden. Beeindrucke Deine Gäste mit Deiner Gartenküche, die Du mit Stolz präsentieren wirst. Warum setzt Du nicht die gute Arbeit fort und baust Dein eigenes Gemüse und Obst an? Folge unserem Leitfaden zur Auswahl Deines Gartengewächshauses.

Kräuterspirale ®tectake
Kräuterspirale ®tectake

Passende Angebote